Selbstgemacht! Die besten Haarkuren zum selber mixen

Träumst du auch von einer langen gepflegten Mähne oder einem glänzenden Bob? Kein Problem – mit meinen selbst gemachten Haarkuren bringst du deine Haare zum strahlen.

Kampf dem Spliss – Die Bananen Mandel Kur

Spliss ist wirklich ätzend. Fans von Glätteisen und sleeken Looks, können davon ein Lied singen. Daher sollten besonders Styling Fans ihren Haaren öfters mal ein passendes Treatment gönnen. Für meine Bananen Mandel Kur brauchst du: ●

  • Eine reife Banane
  • 3 Tropfen Mandelöl

Zerkleinere die Banane mit einer Gabel und rühre das Mandelöl unter. Wenn du eine geschmeidige Masse produziert hast, trage diese auf deine Haare auf. Wichtig ist, dass du die Kur besonders in die Spitzen einmassierst. Im Anschluss gut ausspülen – deine Haare werden toll riechen und wieder richtig gesund aussehen.

 

Für Sturköpfe – Die Honig – Olivenöl Haarkur

Ist dein Haar störrisch und schwer zu bändigen? Sind deine Spitzen sehr spröde? Dann ist meine Honig – Olivenöl Haarkur genau das richtige für dich. Dein Haar wird sofort wieder geschmeidig und lässt sich bändigen. Für die Kur brauchst du:

  • 2 Esslöffel Honig (bitte den klaren, flüssigen verwenden)
  • Einen Schuss Olivenöl

Erwärme den Honig gemeinsam mit dem Olivenöl in einem kleinen Topf. Wer will kann die Mischung auch für 30 Sekunden in die Mikrowelle geben. Die warme Kur wird dann auf deine Haare aufgetragen. Damit die Kur noch besser wirken kann (und außerdem nicht tropft), zieh eine Duschhaube über deinen Kopf. Die Kur darf etwas länger einwirken. 20 Minuten bis eine Stunde sind perfekt. Anschließend gut ausspülen. Dein Haar wird seidig glänzen.

 

Trockene Typen – Die Avocado – Olivenöl Kur

Wenn du sprödes und trockenes Haar hast, kannst du es mit meiner Avocado Olivenöl Kur zum glänzen bringen. Trockenes Haar benötigt einfach den absoluten feuchtigkeits – Kick. Für diese Kur brauchst du:

  • Einen Spritzer Zitronensaft
  • Eine Avocado (besonders reif)
  • 2 Esslöffel Oliven

Entferne den Kern der Avocado und gib das komplette Fruchtfleisch in eine kleine Schale. Zerkleinere die Avocado gründlich bis sie sämig ist. Gebe die 2 Löffel Olivenöl und den Zitronenspritzer in die Masse und vermenge alles gut. Die Masse arbeitest du dann in deine Haarlängen (Achtung, Kopfhaut aussparen!) ein. Nach 20 Minuten alles mit Shampoo ausspülen. Dein Haar wird sich für diesen Feuchtigkeitskick bedanken, indem es besonders schön fällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.