Kitchen Brows

Das Internet ist wirklich voll mit den verrücktesten Beautyhacks. Einige davon sind einfach total bekloppt, aber manche funktionieren echt genial. Ich habe für euch getestet ob ihr eure Brauen auch mit Hausmitteln färben könnt und bin echt total begeistert. Wie es funktioniert verrate ich euch hier.

Für deine Homemade Augenbrauen Farbe benötigst du nur Dinge, die du vermutlich schon in deinem Küchenregal hast.

  • Zwei Esslöffel Kaffeesatz oder auch frisches Kaffeepulver
  •  Einen Teelöfel Honig
  • Einen Teelöffel Kokosöl

Vermische deinen Kaffesatz, den Honig und das Kokosöl in einem kleinen Behältnis. Wenn du eine gleichmässige Masse hast, trage diesen mit einem Q – Tip auf deine Augenbrauen auf. Die Paste sollte nun für circa zwanzig Minuten auf deinen Augenbrauen einwirken. Wenn du dir ein intensiveres Farbergebnis wünscht, verlängere die Einwirkzeit einfach ein wenig. Solltest du nur ein sehr sanftes Farbergebnis haben wollen, reichen auch fünfzehn Minuten. Im Anschluss an die Einwirkzeit nimmst du die überschüssige Paste einfach mit einem Wattebausch ab. Das Ergebnis wird dich sicherlich zufriedenstellen. Es hält allerdings nicht ewig und ist eher geeignet die Wartezeit zwischen deinen Augenbrauen Treatments zu überbrücken.

Es gibt übrigens noch weitere coole Tricks, die dir zu deinen Traumbrauen verhelfen können. Wenn du zu viel gezupft hast gibt es einige kleine Helfer, die dafür sorgen, dass deine Augenbrauen wieder schön voll werden.

  • Trag Vaseline auf deine Brauen auf, die sorgt dafür, dass deine Augenbrauen wieder schön dicht werden. Ein einfacher Hack, der so gut wie nichts kostet.
  • Auch Olivenöl fördert das Wachstum deiner Brauen.
  • Mandelöl hat einen ähnlichen Effekt, riecht aber natürlich noch zehn mal leckerer. Abgesehen davon, ist Mandelöl auch extrem lecker und eignet sich für die Zubereitung von Süßspeisen.
  • Kokosnussöl ist perfekt geeignet um dich in die Südsee zu träumen und ist wie eine Haarkur für deinen Brauen.
  • Aloe Vera ist das richtige Mittel, für alle die eine fettige Haut haben. Das Gel versorgt deine Brauen sofort mit Feuchtigkeit und pflegt ähnlich wie die Öle deine Brauen. Allerdings ist das ganze keine so fettige Angelegenheit.

Bevor du das nächste Mal wieder Unsummen in deiner Drogerie oder Parfümerie lässt, schau doch mal in deiner Küche nach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.